fbpx

Sebastian[at]Sebastiandiesterbeck.de

Gekeimter Blumenkohl-Zucchini-Bratling

Rezept drucken
Gekeimter Blumenkohl-Zucchini-Bratling

Ideal für unterwegs und vielseitig einsetzbar z. B. als Burger, Fingerfood oder als Klops mit Beilage.

--------------------

Reichhaltig an:

Selen, Mangan, Provitamin A, Kalium
Portionen
Stk
Zutaten
  • 150 g Blumenkohl tiefgefroren oder frisch
  • 180 g Zucchini
  • 120 g gekeimte Haferflocken (z. B. von Keimster)
  • 1/4 TL Salz & Pfeffer
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1 1/2 EL Kokosöl zum anbraten
Portionen
Stk
Zutaten
  • 150 g Blumenkohl tiefgefroren oder frisch
  • 180 g Zucchini
  • 120 g gekeimte Haferflocken (z. B. von Keimster)
  • 1/4 TL Salz & Pfeffer
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1 1/2 EL Kokosöl zum anbraten
Anleitungen
  1. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Zucchini in grobe Stück schneiden.
  2. Die Haferflocken in einem Mixer zu Mehl verarbeiten.
  3. Alle Zutaten solange zusammen mixen, bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge von beiden Seite kross anbraten.